Skip to main content

Hifi Receiver Test

Hifi Receiver Test

hifi receiver testFür das Eigenheim will man immer nur das Beste. Gerade aus diesem Grund kaufen sich Menschen immer wieder neue und hochwertige Geräte wie einen AV Receiver, die ihnen dabei helfen, eine schöne und bequeme Wohnatmosphäre zu schaffen. So ein Gerät ist auch der Hifi Receiver, der als eine Art Stereo- und/ oder Surround-fähiger Verstärker benutzt wird. Der Hifi Receiver verfügt über einen Tuner, der für einen guten Radioempfang sorgt. Das ist auch der Grund, wieso in sehr vielen Häusern gerade so ein Gerät zu finden ist. Doch wie kann man den besten Receiver aussuchen? Dabei gibt es mehrere Kriterien, die beachtet werden sollten. Ein Hifi Receiver Test kann große Hilfe leisten, besonders wenn man das erste Mal ein solches Gerät kauft. Durch einen guten Hifi Receiver Test kann man einfach erfahren, welch Modelle empfehlenswert sind, wie man einen solchen Receiver anschließen kann usw. Es gibt also einen besonderen Grund, wieso diese HiFi Receiver als Multitalente im Heimkino bezeichnet werden. Durch den folgenden Hifi Receiver Test werden dann die 4 besten Modelle beschrieben, sodass man einen besseren Überblick über alle wichtigen Eigenschaften beim Kauf hat.

 

1.Yamaha RS202DBL Stereo-Receiver DAB

Details:
-Abmessungen:32,2 x 43,5 x 14,1 Zentimeter
-Ausgangsleistung:125 Watt
-Gewicht : 7,45kg
-Bluetooth kompatibel
-DAB/DAB+
-FM Tuner
-Lautsprecherwahlschalter
-Lautsprecheranschlüsse für zwei Lautsprecherpaare
-Auto Power Standby Funktion
-Kopfhöreranschluss

Wenn man auf der Suche nach einem guten Receiver ist, dann kann ein Hifi Receiver Test von großer Bedeutung sein. Gerade so ein Test zeigt, dass der R-S202D Receiver von Yamaha eine sehr gute Auswahl ist. Neben den vielen Vorteilen, die so ein Receiver anzubieten hat, zeichnet sich die Bluetooth-Funktion am meisten aus. Gerade diese Funktion ermöglicht eine kabellose Wiedergabe verschiedener Inhalte vom Smartphone oder Tablet per Bluetooth. Auch andere Geräte wie Laptop oder iPad gehören dazu. Man muss nur den Titel auf dem jeweiligen Gerät auswählen, und schon spielt der Receiver den Song über das komplette Audiosystem ab. Laut dem Hifi Receiver Test zeichnet sich dieses Gerät mit einer Kraft von 2x 100 W aus, sodass er nicht nur im Bereich der Leistungsfähigkeit punktet, sondern auch bei der Klangqualität viele Fans bekommt. Die Transformatoren befinden sich in der Nähe der Verstärkerschaltkreise und minimieren somit die Leistungsverluste. Dabei erhöhen sie auch die maximalen Reserven, die für eine gute Wiedergabe bei extrem hoher Lautstärke benötigt sind. Im gleichen Punkt befindet sich die Signalverarbeitung, aber auch die Stromversorgung. Somit kennzeichnet sich dieser Receiver durch einen brillanten Klang.

Fazit:
Durch die vielen Vorteile, die dieser Receiver anzubieten hat, bekommt der Kunde nicht nur ein hochwertig designiertes Produkt, sondern auch ein leistungsfähiges Gerät, das ein vollkommen neues Gefühl beim Heimkino verleiht. Laut dem Hifi Receiver Test ist dieses Gerät eins der besten Modelle von Yamaha.

 

2. Denon AVRX520BTBKE2 5.2 AV-Receiver
Details:
-5.2 Kanal
-4K/60Hz Verarbeitung
-3 HDMI Eingänge
-Integriertes Bluetooth,
-Auto Setup inklusive Mikrofon und Raumakustik EQ
-USB-Anschluss
-3D-tauglich
-5x 130 Watt
-Abmessungen:15,1 x 43,4 x 31,9 cm
-Artikelgewicht 7,5 kg

Bei einem Hifi Receiver spielen sehr viele Kriterien eine wichtige Rolle. Gerade aus diesem Grund wird der Hifi Receiver Test benötigt, da man somit einen guten Überblick über alle Vorteile des Gerätes bekommen kann. Eins der besten Modelle auf dem Markt ist der Denon AVR-X520BT Receiver. An erster Stelle punktet er durch sein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis, während er zusätzlich auch noch einen herausragenden und hochwertigen Hi-Fi-Klang anzubieten. Dank den vielen modernen Funktionen, die dieser Receiver anzubieten hat, wird ein vollkommen neues Gefühl beim Musik abspielen erzeugt. Die zwei wichtigsten Features und Neuheiten bei diesem Receiver sind mit Sicherheit die HDMI Spezifikation und auch HDCP 2.2, die für eine hochwertige Wiedergabe der verschiedenen 4K Ultra HD-Inhalte gedacht sind. Wenn man den Wunsch hat, ein Video wiederzugeben, dienen die 5 HDMI Eingänge ideal dazu. Davon unterstützen drei Eingänge die 4K Ultra HD Auflösung, und zwar bei einer vollen Bildrate. Dazu kommt noch der Pure Color Subsampling-Passthrough, der für ein ultimatives Heimkinoerlebnis sorgt. Das Einstellen des Receivers ist sehr einfach, wobei der Denon Setup-Assistent von großer Hilfe ist. Somit kann man einfach und schnell das Mikrofon oder andere Konfigurationen einstellen.
Fazit:
Zu den mehreren Vorteilen, die dieser Receiver hat, zählt dann auch noch das Bluetooth-Streaming und ein einfacher Umgang mit dem Gerät. Die hohe Auflösung, eine gute Soundqualität und ein modernes Design sorgen dafür, dass dieser Receiver nicht nur bei einem Hifi Receiver Test zu den besten Modellen gehört.

 

3. Yamaha R-N301 HiFi Receiver (200 Watt RMS, AirPlay)
Details:
-Empfang für Internetradio-Programme
-NP Controller-App
-Digitaler Audioeingang
-DC-Out
-Ethernet Anschluss
-Leistung: 200 Watt
-Airplay
-Abmessungen:33,3 x 43,5 x 14,1 Zentimeter
-Artikelgewicht:6,95 kg
-USB Anschluss

Nach einem durchgeführten Hifi Receiver Test ergab sich, dass dieser Receiver von Yamaha über viele Neuheiten und technische Features verfügt, die ein vollkommen neues Erlebnis beim TV schauen kreieren. Eins der größten Besonderheiten dieses Receivers ist gerade die Yamaha NP Controller-App, durch die man dann den Receiver mit einem Smartphone bedienen kann. Somit kann man einfach die Songtitelwahl erleichtern und viele andere Informationen über den Song abrifen. Für das Musikstreamen braucht man auch keine besondere App, da das auch durch die MusicPlay-Funktion geregelt wird. Durch die Wifi-Möglichkeit kann man auch verschiedene Musik-Streaming-Dienste aufrufen und sich immer seine Lieblingsmusik anhören. Der Receiver unterstützt auch die vTuner Radiosender-Datenbank. Durch den Receiver kann man auch über alle zukünftigen Firmware-Updates verfügen, was aber auch von der Region abhängt, in der man sich befindet. Der R-N500 Receiver verfügt über digitale Audioeingängen, die dann sowohl koaxial als auch optisch punkten. Außerdem ist dieser Receiver mit einer 2 x 100 W Ausgangsleistung ausgestattet, sodass der Receiver, laut dem Hifi Receiver Test, über ein hochqualitatives Sound-Design verfügt. Letztendlich verfügt dieser Receiver über eine Stromsparfunktion, sodass der Receiver selber zum Standby-Modus wechselt, wenn er länger als 8 Stunden nicht verwendet worden ist.

Fazit:
Durch die hohe Qualität und eine gute Materialverarbeitung verspricht dieses Modell eine lange und effektive Leistung. Die viele Vorteile und Neuheiten, die bei diesem Receiver vorhanden sind, sorgen dafür, dass er zu den besten Geräten aus der Klasse der Hifi Receiver gehört.

 

4. Sony STRDH130.CEL Stereoreceiver
Details:
-Anschluss für Smartphone/mp3-Player,
-UKW/MW und Auto-Standby
-2 x 90 W Ausgangsleistung
-UKW/MW-Radio-Tuner
-5 Audioeingänge
-2 Audioausgänge
-Artikelgewicht:6,4 kg
-Ausgangsleistung :100 Watt
-USB Anschluss
-Abmessungen:43 x 27,9 x 13,25 cm

Einen guten Receiver zu finden ist nicht einfach. Deshalb sollte man sich immer an einen Hifi Receiver Test orientieren, sodass man bei der Auswahl den richtigen Weg eingehen kann. So ein Test zeigt, dass dieser Sony STRDH130.CEL Stereoreceiver über viele verschiedene Features verfügt, die das Homekino auf ein vollkommen neues Level bringen. Die 5 Audioeingänge sorgen für maximalen Komfort, sodass man mehrere Geräte gleichzeitig anschließen kann. Somit kann man sich Musik nicht nur über das TV anhören, sondern auch über das Smartphone oder Tablet. Die Leistung beträgt 270 Watt und bietet eine hochwertige Leistung, besonders im Bereich der Klangqualität. Die s.g. Auto-Standby Funktion sorgt dafür, dass der Receiver selber zum Standby-Modus wechselt, wenn er für eine längere Zeit nicht benutzt wird. Die Ministecker können mit allen tragbaren Musik-Playern verbunden werden, darunter auch mit Smartphones Auch das Speichernd der Lieblingsradiosender kann durchgeführt werden, da der Receiver auch über so eine Möglichkeit verfügt.

Fazit:
Mit einem solchen Receiver kann man tagtäglich Musik hören und Filme ansehen, und zwar in höchster Qualität. Weiterhin kann man mehrere Geräte mit dem Receiver verbinden, und mit der Optik liegt der Hersteller auch nicht falsch. Somit ist dieses Gerät für jedes Zuhause empfehlenswert.